Einspruch gegen die aktuellen Windkraftpläne in der Wedemark

Eine formale Stellungnahme ist online bis zum 26.01.2024 bei der Region möglich, danach nur noch per E-Mail

Es gibt zwei Möglichkeiten, Einwände und Sorgen bezüglich der Zerstörung der Landschafts- und Wasserschutzgebiete Fuhrberger Feld und Forst Rundshorn sowie gegen die Gefährdung des Trinkwassers der Region gegenüber kund zu tun. 

Hier zählte jede Bürgerstimme und jeder Einwand, den die Region Hannover prüfen muss.

Sende Deine Stellungnahme bitte an die folgende E-Mail-Adresse:
regionalplanung@region-hannover.de

Empfänger ist:
Herr Jens Palandt
Region Hannover
Dezernent III Umwelt, Klima, Planung und Bauen

Betreff:
Stellungnahme zur Neu-Festlegung der Windenergienutzung im Rahmen der 5. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016

Argumentationshilfen findest Du hier 

Die Beteiligungsplattform ist über den folgenden Link zu erreichen:
https://www.entera9.de/205_rrop_region_hannover/#start

Auf dieser Website findet sich rechts oben dann der blaue Button „Zu den Unterlagen und Abgabe einer Stellungnahme“.

Auf der nächsten Seite gibt es dann oben mittig einen weiteren blauen Button „Stellungnahme verfassen“.

Ein Klick hierauf öffnet ein „Popup-Fenster“, in dem man aufgefordert wird, sich anzumelden. Wer die Beteiligungsplattform noch nie zuvor genutzt hat, muss sich also erst einmal registrieren. Der Link zum Registrierungsformular findet sich ebenfalls in dem Popup-Fenster am Ende.
Im Registrierungsmenü muss man zunächst auswählen, ob man eine Privatperson oder eine Institution ist. 
Als Privatperson muss man neben Name, Adresse und Benutzernamen auch seine E-Mail-Adresse angeben. 
Nach Absenden des Formulars bekommt man eine E-Mail mit seinem Passwort gesandt (das geht umgehend) und kann sich dann ab sofort mit seinem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Nach der Anmeldung kann dann die Stellungnahme verfasst werden.

Argumentationshilfen findest Du hier 

Die Region Hannover (Herr Jens Palandt) informiert zu den Windkraftplänen wie folgt:

Alle Informationen zu den Windkraftplänen in der Region Hannover und der Wedemark im speziellen finden sich unter:

www.regionalplanung-hannover.de  –> 5. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016 bzw. unter www.hannover.de/5aend_rrop

Das formelle Beteiligungsverfahren zum 3. Entwurf ist am 23.11.2023 gestartet ist. Die Unterlagen liegen bis zum 12.01.2024 zur Einsichtnahme im Service Center der Region Hannover, Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover aus.

Zudem sind sie unter folgendem Link ins Internet eingestellt:
https://www.entera9.de/205_rrop_region_hannover/#start

Sie finden die Unterlagen auch über www.regionalplanung-hannover.de bzw. www.hannover.de/5aend_rrop

Bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungszeit, das heißt bis zum 26.01.2024, kann zum 3. Entwurf Stellung genommen werden. 

Wir vom BlW empfehlen aber, auch nach Ablauf der Stellungnahme-Frist den eigenen Unmut, eigene Sorgen und auch weitere Argumente bzgl. der Windkraftpläne der Region Hannover kundzutun. Es geht um UNSERE lebenswerte Wedemark!

Weitere Argumentationshilfen für Deine Stellungnahme für die Wedemark:

Dein Einspruch

Wir haben Dir eine Muster-Stellungnahme verfasst, die Du mit Deinen Daten und gerne natürlich auch weiteren/anderen Argumenten per E-Mail an die Region Hannover (regionalplanung@region-hannover.de) senden kannst.

Spenden an den BLW e.V.

Hinweis:
Wir finanzieren unsere Aktionen zum Wohle einer lebenswerten Wedemark ausschließlich über Spenden. Die Mitgliedschaft in unserem gemeinnützigen Verein ist kostenfrei!

Per PayPal:

Per Überweisung:

IBAN
				
					DE80 2519 0001 0049 0431 00
				
			
Hannoversche Volksbank
(BIC: VOHADE2HXXX)

Spendenbescheinigungen werden auf Anfrage gerne erstellt.  Bei Spenden unter 300 EUR reicht ein vereinfachter Nachweis beim Finanzamt (z.B. Ihr Bank-Kontoauszug).